Thailand & Khao Lak
Infos und Tipps zu Thailand & rund um Khao Lak

Lassen Sie sich von der asiatischen Kultur verzaubern


Das königliche Reich von Südostasien empfängt seine Urlaubsgäste in Thailand. Das beliebte Reiseziel liegt am Golf von Thailand und am Andamanischen Meer. Zahlreiche Besucher des Landes fanden in den letzten Jahren ihr persönliches Traumland und kehren regelmäßig im Urlaub in diese beeindruckende Welt zurück.

Khao Lak

Khao Lak ist eine Urlaubsregion an der Westküste von Thailand, Landkreis Takua Pa, Provinz Phang Nga, Süd Thailand. Sie liegt an der Andamanensee und ist benannt nach dem Berg an der Westküste Thailands, der sich an dem Küstenabschnitt befindet. Die Urlaubsregion liegt ca. 60 km nördlich von Phuket, wo sich auch der nächstliegende Flughafen befindet.

Khao Lak besteht aus mehreren Dörfern, die sich ca. 20 km entlang der Küste reihen. Kommt man von Phuket ist der südlichste Teil von Khao Lak die Ortschaft Ban Khao Lak. Das Zentrum von Khao Lak befindet sich in Ban Bang Niang und Ban La On. Hier findet der Bang Niang Markt dreimal die Woche statt. Viele Restaurants, Bars, Boutiquen und so weiter sind hier zu finden. Ebenso das Tsunami Boot 813 und die Internationale Tsunami Museen. Die Ansiedlungen ziehen sich vom Lam Ru Hafen (dem Starthafen zu den Similan-Inseln) bis hinauf zum Cap Coral.

Es gibt wunderschöne Strände in Khao Lak. Jeder hat seinen eigenen Charme und ist einen Besuch wert. Khao Lak ist ein sehr familienfreundliches Reiseziel. Hier kann man in schöner Natur, nahe dem Dschungel, die Seele baumeln lassen. Gewaltkriminalität ist so gut wie nicht präsent. Die Leute sind hier zu Touristen sehr freundlich und umgänglich.

Bekannt geworden ist Khao Lak durch den Tsunami 2004. Damals haben durch die Naturkatastrophe mehr als 5500 Menschen das Leben verloren, darunter ca. 500 Touristen. Heute merkt man wenig von der Zerstörung. Einzig die Tsunami Mussen und das Boot 813 erinnern an das schwere Unglück. Die Menschen vor Ort sind geprägt durch ihr Schicksal. Jeder Bewohner war irgendwie betroffen und hat viel verloren. Die neu gefundene Sinnhaftigkeit des Lebens strahlt sich in ihrer Art aus.

Khao Lak eignet sich im besonderen fürs Tauchen und Schnorcheln. Es werden Touren zu den bekannten Similian Inseln, eins der schönsten Tauch Reviere Thailands, und anderen tollen Tauch Spots angeboten. Man kann National Parks besuchen, Elefanten Trekking machen. Eine Tour zur Phang Nga Bucht bietet sich an. Hier kann man den James Bond Felsen undFloating City erleben. Desweiteren kann man den Affentempel besichtigen. Es gibt Wasserfälle, in denen man baden kann. Ebenso ist Phuket ist eine Reise wert. Hier kann man shoppen, Tempel besichtigen, dem Schmetterlingsgarten einen Besuch abstatten, das Nachtleben erleben, Märkte besuchen usw.

Liebt man die Natur, die Ruhe, schöne Strände und einen familiären Urlaub ist man in Khao Lak bestens aufgehoben. Sucht man Abwechslung und Nachtleben macht man Touren nach Phuket oder Patong. Es gibt aber auch viele Bars, Restaurants, Cabaret usw. in Khao Lak, in denen man sich vermachen kann. Für kleines Geld kommt man mit Taxis ins Zentrum. 

Achtung: In Thailand ist Linksverkehr. Vielen Touristen fällt am Anfang die Umstellung schwer. Dadurch passieren häufig Unfälle. Daher Augen auf im Straßenverkehr und beim Überqueren des Highways 4, der sich durch ganz Khao Lak zieht.     


Khao Lak und Ortschaften


Ban Khao Lak

Das Dorf "Ban Khao Lak" ist eine kleine Ansiedlung und liegt 3 km südlich des Khao Lak Zentrums. Kommt man von Phuket liegt es am Anfang von Khao Lak. Es liegt vor dem Berg Khao Lak und ist das südliche Ende der Gegend.

Hier findet man die schöne Khao Lak Beach, auch South Beach oder Merlin Beach genannt. Vom Strand aus hat man einen Blick auf Thap Lamu und den Lam Ru National Park. Der Sand ist beigefarben und sehr fein. Drei einheimische Strand Bars sind vorhanden. 

An der Zufahrt Strasse zu den Resorts hat sich eine Geschäftszone mit Läden aller Art etabliert. Hier findet man Wechsel Stuben, Apotheke, Boutiquen, Supermarkt, Restaurants, Bars, Geld Automaten, Wäsche Service, Massage Service, Friseur, Taxi Stände und alles, was man fürs Leben braucht. Der kleine Ort ist ruhig und beschaulich.

In Ban Khao Lak findet man das Emerald Resort, Merlin Resort, Diamond Resort, Briza Resort und eine kleine Appartement Anlagen.  




Ban La On

Das Dorf "Ban La On", auch Khao Lak Town genannt, liegt hinter dem Berg Khao Lak. Es bildet neben Ban Bang Niang das Zentrum von Khao Lak.

Hier findet man die Nang Thong Bucht. Sie grenzt im Süden an der Sunset Beach und im Norden an der Bang Niang Beach. Der Strand hat einige Bars und Restaurants. Da er im Zentrum liegt ist er gut besucht.

In Khao Lak Town geht es auf der Hauptstraße geschäftlich zu. Eine Menge Restaurants mit den unterschiedlichsten kulinarischen Ausrichtungen und Bars sind vor Ort. Viele Geschäfte laden zum Bummeln ein. Supermärkte, Wechselstuben, Bankautomaten usw. sind vorhanden. Essen bekommt man günstig an mobilen Fressbuden.

Die Infrastruktur in La On ist sehr gut. Hier befinden sich mehrere private Praxen an der Hauptstraße. Darunter eine Zahnklinik, sowie Praxen, die Hausbesuche und Krankentransporte anbieten. 

Viele Tauchschulen haben sich in La On angesiedelt. Von hier aus startet man zu den bekannten Tauchspots, wie die Similian Inseln. 


Regionen & Ortschaften

Ban Bang Niang

Ban Khuk Khak

Das Dorf, "Ban Khuk Khak" liegt 4 Kilometer nördlich von Ban Bang Niang.

Hier findet man die Khuh Khak Beach. Sie ist ca. 5 Kilometer lang und einer der ruhigsten Strände in Khao Lak. Im Norden grenzt sie an die Pakarang Beach. Restaurants findet man in den Hotels, die am Meer liegen.

Ban Khuk Khak ist touristisch kaum erschlossen. Es gibt hier im Norden so gut wie keine Infrastruktur. Die wenige, die vorhanden ist, befindet sich im Hinterland am Highway 4 . Khuk Khak Village, das gleichnamige Dorf, hat außer einem kleinen Markt, der Post, Tankstelle und Polizeistation nicht allzu viel zu bieten. Das Khao Lak Zentrum ist mit dem Moped oder Taxi in wenigen Minuten zu erreichen.

Es befinden sich Luxus Resorts in Ban Khuk Khak. Empfehlenswert ist das Andamanie Beach Resort, The Haven und das Orchid Beach Resort. Ca. 1 km von der Hauptstraße entfernt befinden sich die Riverside Bungalows. Sie liegen an einem See und sind unter deutscher Leitung.


Das Dorf "Ban Bang Niang" grenzt an Ban La On und zusammen bilden sie das Zentrum von Khao Lak.

Hier findet man die Bang Niang Beach. Der Strand befindet sich drei Kilometer nördlich von der Nang Thong Bucht. Es gibt Bars und Restaurants am Strand. Der südliche Teil der Bang Niang Beach hat mit dem Meer zu kämpfen. Von daher gibt es hier Brandungsmauern zum Schutz vor den Wellen.

In Bang Niang gibt es Hotels jeder Kategorie und Preisklasse. Es befinden sich nur wenige Hotels am Strand. Die meisten liegen in zweiter und dritter Reihe zum Highway 4 hin. Eine Menge Restaurants mit den unterschiedlichsten kulinarischen Ausrichtungen und Bars sind vor Ort. Viele Geschäfte laden zum Bummeln ein. Supermärkte, Wechselstuben, Bankautomaten usw. sind vorhanden. Gut und günstig Essen kann man an den Garküchen, Curryläden und Suppenküchen an der Hauptstraße Richtung Norden.

In Bang Niang befinden sich die "Internationale Tsunami Museen" und das "Tsunami Boot 813". Es findet dreimal die Woche der "Bang Niang Market" statt. Hier kann man günstig essen und shoppen. Alles befindet sich am Highway 4 und liegt beieinander.

Am Highway 4 sind einige Krankenwagen stationiert.Das Dorf "Ban Bang Niang" grenzt an Ban La On und zusammen bilden sie das Zentrum von Khao Lak.

Hier findet man die Bang Niang Beach. Der Strand befindet sich drei Kilometer nördlich von der Nang Thong Bucht. Es gibt Bars und Restaurants am Strand. Der südliche Teil der Bang Niang Beach hat mit dem Meer zu kämpfen. Von daher gibt es hier Brandungsmauern zum Schutz vor den Wellen.

In Bang Niang gibt es Hotels jeder Kategorie und Preisklasse. Es befinden sich nur wenige Hotels am Strand. Die meisten liegen in zweiter und dritter Reihe zum Highway 4 hin. Eine Menge Restaurants mit den unterschiedlichsten kulinarischen Ausrichtungen und Bars sind vor Ort. Viele Geschäfte laden zum Bummeln ein. Supermärkte, Wechselstuben, Bankautomaten usw. sind vorhanden. Gut und günstig Essen kann man an den Garküchen, Curryläden und Suppenküchen an der Hauptstraße Richtung Norden.

In Bang Niang befinden sich die "Internationale Tsunami Museen" und das "Tsunami Boot 813". Es findet dreimal die Woche der "Bang Niang Market" statt. Hier kann man günstig essen und shoppen. Alles befindet sich am Highway 4 und liegt beieinander.

Am Highway 4 sind einige Krankenwagen stationiert.    

Reisen "mein" Traveltime & "Ihr" Khao Lak in Thailand